Über mich

Alexander Reiser

Mein erster Kontakt mit Spanien war ein Sprachschulaufenthalt in Sevilla. Ich verliebte mich in Land und Leute. Seit meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Spanisch an der Universität Augsburg habe ich keine Möglichkeit ausgelassen, Spanien zu besuchen und mehr darüber zu lernen. Während des Studiums verbrachte ich ein stipendiengefördertes Studienjahr in Valladolid und arbeitete bei SEAT in Barcelona. Dabei nutzte ich die Gelegenheit, fast jede Ecke Spaniens zu bereisen.

Schon zur Zeit meines Studiums gab ich Kurse in Spanisch an Privatkunden, Firmen und an der VHS Augsburg und habe das offizielle Sprachenzertifikat des Königreiches Spanien (D.E.L.E) abgelegt. Den Südamerikanischen Kontinent erkundete ich während einer halbjährigen Reise durch Peru, Bolivien, Chile, Argentinien und Uruguay.

Mehrere Jahre internationale Berufserfahrung in mittelständischen und großen
Unternehmen gaben mir die Gelegenheit, ausländische Tochterunternehmen -, vor allem im spanischsprachigen Raum -, zu betreuen und meine Lehrsprache Spanisch zu perfektionieren.

Meine Liebe zu Spanien, dessen Sprache und Kultur, führte dazu, mich als Kreativ-Reiseveranstalter selbständig zu machen. Dabei bin ich auch als Studienreiseleiter in Spanien anzutreffen. Des weiteren lehre ich Spanisch im Auftrag mehrerer Bildungseinrichtungen vor allem in Unternehmen und privaten Hochschulen.

Ich nehme regelmäßig an Lehrerfortbildungen teil, zuletzt an einem im Rahmen des GRUNDTVIG-Programmes der EU geförderten Kurs für Spanischlehrer an der Escuela Montalbán in Granada. Ich bin von der Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf ermächtigter Übersetzer für die spanische Sprache.